65 Jahre Stolina

Tarbell - Kartenkunst 8

20166

Verfügbarkeit: Auf Lager

19,80 €
ODER

Details

Lektion 51
Kartenkunst 8
 
Das Zaubern mit Spielkarten ist sicherlich das umfangreichste Gebiet der Zauberkunst. Denn ein Kartenspiel ist das vielfältigste Requisit, das man sich denken kann, die Anzahl der damit vorführbaren Manipulationen, Effekte und Routinen ist riesig und jeden Tag kommen neue hinzu. Mit einem Kartenspiel in der Tasche ist man in der Lage, jedes Publikum eine Zeit lang bestens zu unterhalten.
 
Lektion 51 widmet sich dem Thema ‚Wandernde Karten‘, wobei Spielkarten aus einem Kartenpäckchen unsichtbar in ein anderes Kartenpäckchen wandern. Mal wandern Sie aus der Hand – den Ärmel hinauf oder herab – aus bzw. in eine Tasche, mal fliegen Sie aus einem Umschlag in einen zweiten oder von einem Zuschauer zu einem anderen oder sie werden in zwei Gläser gestellt und tauschen plötzlich ihre Plätze. Dieses Trickthema wird seit Jahrzehnten immer wieder variiert und ist unter zahlreichen Bezeichnungen bekannt. So erfreut sich in Deutschland der sogenannte ‚Zweimänner-Trick‘ großer Beliebtheit, während in englischsprachigen Ländern oftmals Routinen den Namen der Anzahl der verwendeten Karten tragen, wie zum Beispiel der ‚30-Karten-Trick‘.
 
Die Methoden, die zur Anwendung kommen, sind einfach, Präparationen sind kaum notwendig und wenn doch, absolut problemlos vorzunehmen. Die wenigen erforderlichen Griffe sind nicht schwierig. Auch hier trägt der ‚Verkauf‘ ganz wesentlich zum Erfolg der Kunststücke bei, wobei Sie Harlan Tarbell wieder mit wertvollen Vortragsanregungen unterstützt.
 
48 Seiten, A-5 Format

Schlagworte

Verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.

Zusatzinformation

Sprache Deutsch
Lieferzeit Lieferbar