65 Jahre Stolina

Tarbell Kartenkunst 7

20148

Verfügbarkeit: Auf Lager

19,80 €
ODER

Details

Kartenkunst 7
Das Zaubern mit Spielkarten ist sicherlich das umfangreichste Gebiet der Zauberkunst. Denn ein Kartenspiel ist das vielfältigste Requisit, das man sich denken kann, die Anzahl der damit vorführbaren Manipulationen, Effekte und Routinen ist riesig und jeden Tag kommen neue hinzu. Mit einem Kartenspiel in der Tasche ist man in der Lage, jedes Publikum eine gute Zeit lang bestens zu unterhalten.

In Lektion 49 stellt Ihnen Harlan Tarbell Kunststücke vor, die alle etwas Besonderes haben, was sie dafür prädestiniert ein Kartenprogramm aufzulockern. Da ist zum Beispiel „Snooty“, eine Springschlange, die gezogene Karten aufspürt. Es gibt schwebende und verschwindende Karten und auch die Karte, die sich an der Krawatte Ihres Zuschauers wiederfindet. Darüber hinaus werden Ihnen verschiedene Ziergriffe vorgestellt, wie in die Luft schießende und durch die Luft wirbelnde Karten. Karten springen aus der Hand in einen darüber gehaltenen Hut oder sausen aus einem von Zuschauer gehaltenen Spiel in Ihre Hand.

Lektion 50 widmet sich dem Thema Kartensteiger. Karten steigen geheimnisvoll aus Briefumschlägen, Büchern, Hüten und aus „Tarbells Spukhaus“ empor.
Alles in allem ist hier wieder hochkarätiges Material zusammengestellt, wovon manches schnell eingeübt ist, anderes ernsthaftes Training erfordert.
60 Seiten, deutschsprachig!

Schlagworte

Verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.

Zusatzinformation

Lieferzeit Lieferbar