65 Jahre Stolina

Schwingende Gedanken

2776
Schwingende Gedanken

Verfügbarkeit: Auf Lager

15,00 €
ODER

Details

Der exquisite Buch-Test

Es gibt bereits so viele Buch-Tests, dass man darüber mehrere Bücher schreiben könnte. Sicherlich kennen auch Sie einige davon. Nun, wir mögen den Rat nicht besonders, der von manchen Gerätehändlern oft ge(miss)braucht wird: 'Vergessen Sie alles andere'. Aber diesmal ist dieser Ratschlag wirklich berechtigt. Denn keine der bisher bekannten Methoden ist so sauber, keine kann sozusagen unter Testbedingungen vorgeführt werden. Bei diesem Kunststück müssen keine Karten gezogen werden, es wird nichts forciert, auch wird keine Seitenzahl durch komplizierte (und unlogisch wirkende, gekünstelte) Berechnungen ermittelt, es spielen auch keine eingeweihten Personen eine Rolle, es ist ein striktes Ein-Mann-Kunststück. Lesen Sie bitte den unglaublichen Effekt, bei dem jedoch für jedes Wort garantiert wird: Ein (beliebiger) Zuschauer nimmt ein beliebiges Buch zur Hand.

Es kann alles Mögliche sein: Ein Roman, ein Atlas, ja sogar ein statistisches Handbuch o.ä. (!). Ein anderer (wiederum beliebiger) Zuschauer nennt frei (FREI !!!) eine Seitenzahl. Eine, die ihm eben einfällt. Er kann es sich aber auch überlegen und sich beliebig anders entscheiden. Oder aber das Publikum darf eine andere Zahl verlangen. Für den Vorführenden ist das schnuppe. Der erste Zuschauer öffnet das Buch bei der genannten Seite und konzentriert sich auf den Inhalt. Der Vorführende steht während der ganzen Zeit weit entfernt, mit dem Rücken zu dieser Szene. Er sieht das Buch nicht, er bekommt auch keine Hinweise von irgendeiner Seite. Auch geheime Hilfsmittel, wie Sender, Spiegel o.ä. werden nicht verwendet. Der Vorführende hat nur eine einfache Tafel (von allen Seiten gut sichtbar) in der Hand und schreibt etwas auf diese Tafel. Und das ist genau der Inhalt der Seite, auf die sich der Zuschauer konzentriert!

Beachten Sie bitte: Es werden keine mechanischen Hilfsmittel benötigt! Keine allzu lange Vorbereitungen. Der Vorführende braucht nichts auswendig zu lernen oder zu studieren! Die Vorführung ist kinderleicht und jederzeit, überall (auch umringt) möglich. Der einzige 'Haken' dabei ist folgendes: Die Vorbereitung dauert ein- bis zwei Stunden. Diese muss aber nur ein einziges Mal gemacht werden, dann sind Sie für alle Zeiten präpariert und Sie können das Kunststück jederzeit, ohne eine einzige Minute Vorbereitung vorführen. Dies ist ein echter Profi-Trick, aber auch für jeden Amateur oder gar Anfänger geeignet, da man keine Nerven dazu benötigt. Der Trick ist gut durchdacht und tausendmal erprobt, er gelingt ohne wenn und aber, ist also narrensicher. Und durch eine wesentliche Neuerung von Astor, können alle Requisiten (das Buch, die Tafel, ja, sogar die Kreide) auf das genaueste untersucht werden! Zögern Sie noch?

Schlagworte

Verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.

Zusatzinformation

Hersteller Astor
Künstler Astor
Lieferzeit Lieferbar