65 Jahre Stolina

Ring on!

1054

Verfügbarkeit: Auf Lager

24,50 €
ODER

Details

Sie bemerken am Finger Ihrer Zuschauerin einen eleganten Ring und schlagen ein kleines Tauschgeschäft vor. Der Ring leihweise gegen den Inhalt Ihrer Geldbörse als Pfand. Die Zuschauerin legt den Ring auf den Tisch, Sie kippen Ihre Klippgeldbörse aus.

Der Ring kommt in die Börse, diese wird geschüttelt, der Ring klappert darin. Dann legen Sie eine vorher untersuchte Kordel quer über die Geldbörse. Die Enden hängen über der Börse nach unten, sind die ganze Zeit sichtbar und werden zusätzlich von der Zuschauerin festgehalten. Die Mitte der Schnur liegt über der Öffnung der Börse. Nun drücken Sie mit einem Kuli, einem Zauberstab oder einfach mit einer Spielkarte die Mitte der Schnur in den Geldbeutel.

Die Zuschauerin zieht an der Schnur, die Mitte der Kordel springt aus der Börse, darauf aufgefädelt befindet sich der Zuschauerring, obwohl die Dame die Enden die ganze Zeit fest in der Hand hielt.

Der Ring hat eindeutig die Schnur durchdrungen. Die Seilenden sind die ganze Zeit sichtbar. Kein getrickster Ring, eine normale, dünne Kordel, reißfest. Die Durchdringung geschieht in den Händen der Mitwirkenden, es kann sofort alles überprüft werden! Der ideale Einstieg in jede Fingerring- oder Münzenroutine. Alleine oder mit anderen Mikrotricks kombiniert, der Hammer. Am Ende geben Sie den Ring zurück und bitten die Mitspielerin, die Geldstücke wieder in die Börse zu geben!

Schlagworte

Verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.

Zusatzinformation

Lieferzeit Lieferbar