65 Jahre Stolina

Psychographologie

2769

Verfügbarkeit: Auf Lager

25,00 €
ODER

Details

Es handelt sich hierbei um ein Kunststück, das den Vorführenden im Lichte besonderer psychischer Fähigkeiten erscheinen lässt. Es ist ein professionelles Kunststück, das aber - soviel darf ich verraten - spielend leicht vorzuführen ist. Der Effekt ist wie folgt: Der Vorführende verteilt einige Visitenkarten unter dem Publikum und bittet die Zuschauer die eine solche bekommen haben, auf die Rückseite der Visitenkarte ein Wort - irgendein Wort - zu schreiben. Jemand sammelt dann die Karten ein, mischt sie und händigt sie dem Vorführenden aus, der zu diesem Zeitpunkt wirklich nicht weiß, welche Karte von welchem Zuschauer stammt. Der Vorführende wirkt nun als Psychographologe. Er nimmt die Karten einzeln zur Hand, studiert kurz die Schrift und gibt eine erstaunlich präzise Beschreibung der Person, die das Wort auf das Papier brachte. Noch mehr, er gibt dieser Person Einzelheiten bekannt, die er eigentlich gar nicht wissen könnte, und zum Schluss gibt er die Visitenkarte der Person zurück, die bestätigt, dass die Schrift tatsächlich von ihr stammt. Dasselbe wiederholt der Vorführende auch mit den restlichen Karten. Unfehlbar!

Diese unerklärlich scheinende Darbietung hat mehrere Pluspunkte in der Wertung:

1. Keine eingeweihten Personen.

2. Keine Vorbereitungen.

3. Sehr leicht in der Vorführung.

4. Nichts zu lernen.

5. Große Wirkung ohne viel Gepäck. Auch auf der größten Bühne wirkungsvoll.

6. Die Visitenkarten bleiben im Besitz der Zuschauer. Diese können sie unter Mikroskop untersuchen, eine Präparation ist nicht zu entdecken.

7. Mit den Visitenkarten bleibt Ihre Adresse - also Ihre Reklame - in den Händen der Zuschauer, was viele weitere Engagements bringen kann.

8. Eine Darbietung die eine Zeit von 5 bis zu 15 Minuten ausfüllen kann.

9. Außer den Visitenkarten brauchen Sie nichts!

Zum Lieferumfang gehört eine sehr ausführliche, aber (wie bei Astor gewohnt) leicht zu lesende Anleitung, sowie eine reprofähige Vorlage für Ihre Visitenkarten im DIN A4 Format, mit 10 Visitenkarten darauf. Wenn Sie davon in der erstbesten Druckerei auch nur 100 Blatt drucken lassen (für sehr wenig Geld!), haben Sie 1000 Visitenkarten.

Diese (siehe in Originalgröße abgebildetes Muster) sind zur Ausführung des Tricks erforderlich.

Auf die Visitenkarte kommt: - Ihr Name

(Künstlername),

- die Berufsbezeichnung

'Zauberkünstler' oder 'Magier' oder 'Prestidigitateur' oder 'Mentalist', sowie Ihre

- Anschrift und Telefon evtl. auch FAX.

(All diese Daten müssen Sie bei der Bestellung angeben).

Sie können für den Namen unter folgenden Schriften wählen.

Einen besseren und wirkungsvolleren Effekt können Sie nirgendwo finden.

Die Druckvorlage für Ihre Visitenkarten kommt mit dem sehr ausführlichen Tutor zu einem Preis, der niedriger nicht sein könnte.

Schlagworte

Verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.

Zusatzinformation

Hersteller Astor
Künstler Astor
Lieferzeit Lieferbar