65 Jahre Stolina

Mental Genius

2768

Verfügbarkeit: Auf Lager

12,50 €
ODER

Details

Raten Sie mal, wieviel verschiedene Reihenfolgen Sie mit nur zehn Gegenständen herstellen können?

Auf den ersten Blick könnte man meinen, es seien bestimmt nicht viele. Der Mathematiker weiß es besser: Es sind '10!' Möglichkeiten.

Bitte, irren Sie sich nicht, es sind nicht 10 Möglichkeiten, sondern bedeutend mehr. In der Sprache der Mathematik heißt es: 'Fakultät 10'. Und es ist sehr leicht auszurechnen: Es sind 1 mal 2 mal 3 mal 4 mal 5 mal 6 mal 7 mal 8 mal 9 mal 10, das heißt, wie der Taschenrechner zeigt, exakt 3.628.800 Möglichkeiten. Über dreieinhalb Millionen! Es gibt keinen Menschen, der sie alle im Kopf behalten könnte. Und nun hören Sie bitte genau zu: Sie bekommen mit diesem Tutor zehn Karten. Zehn völlig unpräparierte Karten, die je eine große Ziffer (0 bis 9) tragen. Sie geben diese Karten einem Zuschauer. Dieser legt fünf beliebige Karten offen in einer Kolonne auf den Tisch, und dann rechts oder links neben jede Karte eine weitere verdeckt.

Die Karten sind nicht gezinkt, man kann sie von der Rückseite her nicht erkennen. Auf diese Weise sind fünf zweistellige Zahlen entstanden, von denen man jeweils nur eine Ziffer kennt, entweder die erste oder die zweite.

So können viele verschiedene Zahlen entstehen. Wenn z.B. neben eine offene 5 eine 6 gelegt wird, dann ist die Zahl 56 entstanden. Wird die 6 vor die 5 gelegt, so ist es 65. Aber statt einer 6 kann es auch eine 9 sein (dann ergeben sich die Zahlen 59 oder 95) oder eine 2 (dann sind es eben die 52 oder die 25). Es kann aber jede beliebige Zahl mit jeder beliebigen anderen Zahl gepaart werden, und das fünfmal. Und keiner (wirklich keiner, weder Sie noch der Zuschauer!) weiß, welche Zahlen es sind. Und trotzdem, Sie können sofort die Summe nennen, die entsteht, wenn man diese Zahlen addiert!

Wie gesagt, sofort, ohne zu zögern, ohne zu grübeln, und ohne die verdeckt liegenden Karten umzudrehen! Nein, das Ergebnis ist nicht automatisch!

Es entsteht jedesmal eine andere Zahl, so dass Sie das Kunststück mehrmals hintereinander vorführen können. Und Sie können noch mehr: Die so ermittelte Zahl kann ein Wort in einem beliebigen Buch oder einer Illustrierten bestimmen - und Sie kennen das Wort! Auch andere Möglichkeiten bieten sich. Doch darüber mehr in dem sehr ausführlichen Tutor. Und noch etwas Wichtiges: Sie brauchen kein Mathematiker zu sein, um dieses Kunststück vorführen zu können. Je weniger Sie von der Mathematik wissen, um so besser. Sie brauchen außer Addieren oder Subtrahieren von kleinen Zahlen nichts! Es ist leicht, ja kinderleicht! Das Prinzip ist nicht erst heute entstanden, doch jetzt wurde daraus ein echtes Mental-Wunder gemacht. Das Ganze passt in die Westentasche, doch Sie können damit ein beliebig großes Publikum unterhalten. Als Extra-Bonus bekommen Sie mit diesem Trick zusätzlich noch ein sensationelles Experiment, einen Buch-Test, der alle bisherigen ähnlichen Kunststücke in den Schatten stellt!

Schlagworte

Verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.

Zusatzinformation

Hersteller Astor
Künstler Astor
Lieferzeit Lieferbar