Leo's Coin

Artikel-Nr.: 10469
Lieferzeit: Lieferbar

Eine speziell geprägte Münze, mit der Sie unzählig viele Effekte vorführen können. 

Sprache: Deutsch
35,00 €
Inkl. 16% MwSt., zzgl. Versand

Wer den quirligen Niederländer Leo Smetsers schon einmal live getroffen hat, der weiß, dass Leo ständig unter MAGIE lebt. Er hat immer etwas in den Taschen, um seine Zuschauer zu unterhalten. 

So verwundert es auch nicht, dass dieser neue Effekt perfekt dafür geeignet ist, um jederzeit ein wahres Wunder in der Tasche zu haben. Genauer gesagt, haben Sie nicht nur ein Wunder in der Tasche, es sind gleich 10 Wunder, die Ihnen im beigefügten Download erklärt werden. 

Dabei handelt es sich nicht nur um Close-up Routinen, selbst Effekte für die große Bühne werden beschrieben, also ganz nach dem Motto: "Packs small - play big"

Lange Zeit hat Leo seinen "Liebling" für sich behalten. Doch ab sofort haben Sie die Möglichkeit, selbst diese unglaublichen Wunder zu präsentieren. 

Lesen Sie hier, welche Effekte Sie mit dieser Münze realisieren können:

All Knowing Coin

Sie lassen den Zuschauer ein Kartenpäckchen ein paarmal abheben. Sobald der Zuschauer zufrieden ist, soll er sich eine Karte merken. Alle Karten werden egalisiert und dann in einem Kartenband auf dem Tisch ausgestreift. 
Langsam gehen Sie mit Ihrer Münze über das Kartenband, wobei sich plötzlich die Münze über einer Karte hebt.

Wird diese Karte umgedreht, handelt es sich um die vom Zuschauer gewählte.  

Pate-Oh

Der Titel dieser Routine leitet sich aus der Technik ab, die dieses Wunder ermöglicht. Sie leihen sich von Ihrem Zuschauer 5 Gegenstände. Nehmen wir an, es handelt sich um einen Stift, ein Taschentuch, ein Smartphone, eine Uhr und einen Schlüssel. Sie legen eine Visitenkarte auf den Tisch, auf dessen Rückseite sich eine Vorhersage befindet.

Abwechselnd treffen Sie nun mit Ihrem Zuschauer eine Entscheidung, bei denen nach und nach die verschiedensten Gegenstände ausscheiden. Am Ende bleiben 2 Gegenstände über. Um an dieser Stelle scheinbar dem Zufall die letzte Wahl zu überlassen, nehmen Sie nun Ihre Münze zur Hand und lassen diese auf dem Tisch kreisen. Sie sagen, dass wenn die Münze mit dem Ziffernblatt zu liegen kommt, scheidet das Smartphone aus und die Uhr bleibt liegen, bleibt die Münze mit dem Zeigefinger liegen, scheidet entsprechend die Uhr aus. 

Die Münze wird in Rotation versetzt und bleibt mit der Uhr nach oben liegen. Es scheidet also als vorletztes Objekt das Smartphone aus. Die Uhr bleibt liegen. Drehen Sie jetzt Ihre Visitenkarte mit der Vorhersage um, zeigt sich, dass Sie den Ausgang dieses Spiels exakt vorhergesagt haben. 

The perfect Time 

Sie zeigen auf verschiedenen Visitenkarten einige Kalkulationen. Der Zuschauer soll sich eine hiervon aussuchen. Sie bitten ihn, anhand der Zahlen eine neue Kalkulation zu erstellen. Hierzu wählt er aus jeder Reihe jeweils eine Ziffer aus und erstellt somit eine völlig neue  Zahlenkombination. Werden die neu erstellten Zahlen am Ende zusammengerechnet, so zeigt sich, dass das Ergebnis mit der Uhrzeit übereinstimmt, welches fest auf Ihrer Münze eingeprägt ist.

It all adds up 

Sie bitten Ihren Zuschauer auf dem eigenen Smartphone eine Zahlenkombination aus 6 Ziffern einzutippen. Diese Zahl soll der Zuschauer jetzt mit einer beliebigen Ziffer zwischen 1 - 6 multiplizieren. 
Er soll jetzt an die erste Zahl des Ergebnisses denken. Sie versuchen durch Ihre mentalen Kräfte diese Zahl in den Gedanken Ihres Zuschauers zu lesen. Beim ersten Mal geht es daneben, doch dann können Sie plötzlich alle 5 weiteren Zahlen - wie aus der Pistole geschossen - nennen. 

One in the hand

Kurz und knapp: Sie wissen, in welcher Hand sich die Münze befindet. Das Prinzip bei dieser Technik kommt ganz ohne Elektronik aus und geht auf Timon Krause zurück, der mit diesem Kunststück bereits Penn und Teller gefoolt hat. 

You pay, I pay

Sie lassen Leos Coin drehen und wissen bereits vorher, wer die Rechnung bezahlt. 

Coin C.A.A.N

Sie lassen den Zuschauer eine Karte wählen. Das Spiel wird auf den Tisch gelegt und Sie nehmen eine Visitenkarte auf, auf dessen Rückseite ein Quadrat mit den Zahlen von 1 - 16 zu sehen ist. 
Der Zuschauer streicht willkürlich einige Zahlen weg, bis jeweils eine Zahl pro Reihe über ist. Diese Zahlen werden addiert und die errechnete Summe dann an Karten vom Kartenspiel gezählt. Am Ergebnis angekommen zeigt sich, 
das die letzte Karte, die vom Spiel entnommen wird, die vom Zuschauer gewählte ist. 

Doch das ist noch alles, Sie weisen nochmals auf Ihre Münze hin. Ob Sie es glauben oder nicht, auf dieser zeigt sich ebenfalls die errechnete Zahl. 

Lucky number 

Dies ist der einzige Effekt, bei dem Sie noch ein weiteres Hilfsmittel benötigen. Hierbei handelt es sich um unsere Nest of Wallets. Sie Fragen Ihren Zuschauer nach seiner Glückszahl und notieren diese auf einer Visitenkarte. Diese Karte geben Sie an den Zuschauer, sodass die Karte auf keinen Fall ausgetauscht werden kann. 
Jetzt holen Sie einen kleinen Lederumschlag aus Ihrer Tasche. In diesem steckt ein weiterer Umschlag, und in diesem ein noch kleinerer. In dem letzten Umschlag befindet sich ein rotes Samt-Tuch, in das eine Münze eingeschlagen ist. 

Wird die Münze entnommen zeigt sich, dass auf dieser ein Aufkleber angebracht ist, auf dem die Glückszahl Ihres Zuschauers steht. 

Eine andere Möglichkeit bei dieser Routine ist die, dass die Münze an Ihrem Schlüsselbund wieder erscheint. 

Yes or no

Eine einfache Routine, bei der mittels der Münze ausgewählt wird, welches Requisit als nächstes genommen wird. Natürlich wurde dieses durch den Einsatz der Münze forciert. 

Stage Routine 

Hierbei handelt es sich um eine Zusammenstellung aus drei der oben beschrieben Routinen, die Sie dann bühnenwirksam präsentieren können. 

Alle Effekte sind sehr einfach in der Vorführung, dabei aber überzeugend in der Wirkung. 

Sie erhalten die speziell geprägte Münze, sowie einen 55 min. Online-Zugang in englischer Sprache zu den Routinen. 

Wir legen des Weiteren eine kurze, deutschsprachige Videokurzanleitung bei damit Sie sofort mit Ihrem neuen Chip starten können. 

 

Keine verwandten Beiträge