65 Jahre Stolina

Der Kletterknoten

8763 - 07a

Verfügbarkeit: Auf Lager

59,00 €
ODER

Details

1. Effekt: Ein Seil von ca. 150 cm Länge wird frei gezeigt. Die Enden werden zusammengeknotet, so dass ein Ring entsteht. Die Schlaufe wird dann ein paar Zentimeter neben dem Knoten zerschnitten. Das Seil wird senkrecht so mit einer Hand gehalten, dass sich der Knoten unten befindet. Das Seil wird um eine Hand gewickelt und geschüttelt. Wenn es wieder gestreckt wird, befindet sich der Knoten etwa 30 Zentimeter vom unteren Seilende entfernt. Der Knoten wird gelöst, und man sieht, dass das Seil tatsächlich an dieser Stelle zerschnitten ist. Die zwei Seilenden werden zusammengeknotet. Der Knoten wandert erneut – nun in die Mitte des Seils. Der Knoten wird gelöst und zwei Seilstücke gleicher Länge präsentiert. Die Seilstücke werden wieder miteinander verknotet. Der Knoten steigt weiter und erscheint etwa 30 Zentimeter über der Mitte des Seils. Der ganze Vorgang wird ein letztes Mal wiederholt. Der Knoten ist schließlich an das obere Ende des Seils geklettert. Zum Abschluss wird der Knoten gelöst. Verblüffenderweise ist das Seil wieder aus einem Stück.

HINWEIS: Der Trick ist für eine Salondarbietung perfekt geeignet. Am Ende befindet sich das Seil im gleichen Zustand wie am Anfang – bereit für die nächste Vorführung.

2. Effekt: Die Enden eines Seils werden miteinander verknotet. Der Seilring wird in der Mitte zerschnitten, so dass ein in zwei beinahe gleich lange Teile zerschnittenes Seil – mit einem Knoten in der Mitte – entsteht. Der Knoten wird gelöst, so dass man zwei Seilstücke erhält. Diese verschmelzen in den Händen des Magiers sichtbar zu einem einzigen unbeschädigten Seil. Das Seil restauriert sich scheinbar von selbst – sehr visuell und sensationell!

Schlagworte

Verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.

Zusatzinformation

Künstler Pavel
Lieferzeit Lieferbar