Das Perkeo Buch

Artikel-Nr.: 20273
Lieferzeit: Lieferbar

  •  DIN A5, 544 Seiten

  •  Hardcover, gebunden

  •  Mit Lesebändchen und Schutzumschlag

Sprache: Deutsch
64,00 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versand

Hinweis: Auslieferung Anfang Juli  •  Bei Bestellung bis 23.6.22 Zusendung portofrei!

 

Es ist geschafft: Der Versuch einer wirklichen Biografie.

Und das heißt, dass es nicht nur ums Zaubern geht.

Reinhard Tröstler (Perkeo), schreibt, seit er denken kann.

Die erste “Zeitung“ als Grundschüler, eine weitere auf dem Gymnasium, die nächste bei der Bundeswehr.

Dann als Schachspieler die Vereinszeitung und das Verbandsorgan “Schach in Baden“, und schließlich als Zauberer eine OZ-Zeitung und “Magic Test“.

Mehrere Jahre ist er ständiger Mitarbeiter der “Schachwoche“, schreibt Rezensionen, zeichnet Karikaturen.

Daneben schreibt er Satiren und Gedichte, Märchen, Dokumentationen und Librettos, über 20 Zauberhefte in verschiedenen Formaten und mehr als 30 Paperbacks, 6 Hardcover und 3 Loseblattwerke und wird 2004 “Schriftsteller des Jahres“ im MZvD.

 

Mit dem Ministerpräsidenten von Schleswig Holstein korrespondiert er über die Nichtexistenz von Husum, beim DSB beantragt er die Aufnahme des von ihm gegründeten “Kunst-Sitz-Vereins“ und entwirft eine Wettkampfordnung.

Mit Loki Schmidt, der Frau des damals amtierenden Bundeskanzlers, Schach-Großmeister Lothar Schmidt, dem Besitzer des Karl May-Verlags und Herbert Feuerstein (MAD) korrespondiert er über sein Bildwörterbuch über das Schachspiel, das im Schmausverlag als Buch erscheint.

Dann schreibt und zeichnet er ein satirisches Wörterbuch über den Bären, das der Eichborn Verlag in 5 verschiedenen Ausgaben und in einer Gesamtauflage von 30.000 Exemplaren produziert.

 

Er studiert Mathematik, Physik, VWL, Informatik und Geographie, wird Reallehrer, Mentor, Konrektor, stellvertretender Schulleiter und Prüfungsvorsitzender und gehört zum Autorenteam des Westermann Verlages bei Schaffung einer neuen Formelsammlung.

 

Als Schauspieler steht er bei zwei Laienproduktionen und im Theater Freiburg auf der Bühne.

Als Schachspieler spielt er mehr als 1000 Turnierpartien und als Perkeo absolviert er mehr als 1000 Auftritte und wird als Seminarist in Deutschland, Österreich und der Schweiz engagiert

2002 kommt er nach einem Bühnenwettkampf als “schnellster Kopfrechner“ ins Guinessbuch.

Neben zahlreichen Zauber-Effekten kreiert und produziert er sieben verschiedene Buchtests und arbeitet an zwei weiteren als Co-Autor und Produzent mit.

 

In diesem Buch begleitet ihn der Leser auf 544 Seiten mit zahlreichen Fotos und Dokumenten durch sein Leben, lernt alle Facetten kennen und die Highlights seiner Effekt-Kreationen.

Das Inhaltsverzeichnis lässt die Fülle erahnen.

Eingebettet sind 50 ausführliche Effekte und Routinen. Das mag sich wenig anfühlen bei dem Umfang, aber diese Effekte wurden sehr sorgfältig ausgewählt und man sollte sich mit ihnen intensiv auseinandersetzen. Alle wurden für dieses Buch noch einmal aufbereitet und in ihrer letzten Version beschrieben, auch einige wenige noch nie publizierte sind darunter.

Und hier der komplette Inhalt:

Perche No        

1 Kind of Pre Show Work: Richard Tröstler - Gertrud Henze - Krieg        

2 Von der Kettwiege zum Linder Butjer: Reinhard Götz Karl Otto           

3 Chaire o didaskale: Humanysterium - Mathematik - Sprachen und auch Deutsch - Beteiligung - Ehrenrunde - Hexe - Abitur        

4 Leben neben der Schule: Freundschaften und Jungenschaft – Jobs – Reisen - Kunst - Sport   

5 Die Pio-Niere: Musterung - Holzminden – Grundausbildung - Vollausbildung bis Pi Karren - Sport, Marsch und Gesang - Von der Donau zur Mülltonne - Verrostung und ZBV - Mein erstes Auto heißt Felix        

6 Interstuludium: Free Reinhard - TU und Funkhaus Hannover – Hellas - Tage in Athen - Peloponnes und Sounion - Magischer Parnass - Schwebende Klöster - Zurück    

7 Auf 64 Feldern: Vorgeschichte und Schachclub Denzlingen - Ämter und Pokal - Badischer Schachkongress - Hunger mit Folgen - Schach, Pädagogik & Liebe - Gerade noch mal gut gegangen - Narrenschach - Schachfreunde Ettenheim - Schach Nokixel bis Bärologie - Abschied vom Schach           

8 Gaudea Mus: Albert Ludwigs Universität - Norbert, Werner, Carlos & ich - Die private Betriebswirtschaft - Praxis-Semester und Vordiplomskatastrophe - Pädagogische Hochschule Freiburg - Raymond, Bernd & ich - Erste Dienstprüfung und Ente hoch drei - Jugoslawische Reise und Schwarzwälder Hochzeit    

9 Vivere: Aufbruch zu zweit im Junkernfeld - Zoo Junkerfeldele - Endlich Lehrer - Ein Traum wird wahr - Leben und Sterben in Sexau - Schulkunst und mehr - Cello - Vom Bully zum Hänger - Einschnitte - Mona - Wolfgang - Letztes Jahr als Kind - Letzte Ausfahrt Langenwinkel - Zuhause in Münchweier - Sibby und andere Überraschungen - Ein Hauch von Karriere - Familie & Beruf - Die Löwenhündin - Bürstner Junior - Perkeo 60 - Pensionierung - Das letzte Wohnmbil - Perkeo 70           

10 Denn jedem Anfang...: The Magic Hands und Folgen – Narrini - Die Kraft der Gedanken (Voodoo Ballon) - Sprungbrett Silberkönig – Perkeo: Vom Knopflochschneider zum Kellermeister 

11 Perkeo - die ersten 13 Jahre: Magischer Ortszirkel Freiburg - Zauber Nokixel - Zaubernde Hände ganz nah – Buchtestvariationen -  Der Alte würfelt nicht - Cheops - Wer gewinnt und wer hat was? - Magischer Ortszirkel Freiburg II -  Supermann‘s Superblick - Die Summe - Salon der Magie -  Einer war schneller - Magic Test - Die Fledermaus im Opernhaus - Doc Stumpf & der Thielemann - Ein Zaubernachtstraum - Bekannte Gesichter, gemischte Gefühle im Podium            - Martin Sander - Kleine Zauberbibliothek und großer UTZ - Mit Punx im Überraum - Ich nehme Sie in Zauberhaft - Circus Paletti      - Vino Magico    - Das Nichts - Anruf beim Hirn

12 Mathemagie: Denksport und Zaubern - Flucht aus dem Kerker - Old Shatterhands Problem - Wahrheit oder Lüge - Mathematricks aus meiner Praxis - Das Rechenduell - Das magische Quadrat - Die Stufen des Lebens - Ein Wunder namens Neun - Göttlichkeit zum Quadrat - Sie liebt mich - sie liebt mich nicht - Die Geldscheinnummer - Hellsehen am Telefon - Es passt             

13 Trocken Biss Heiter: Der kabarettistische Gedanke - Kunstmuseum Basel - GAK: Gibt es Husum wirklich? - Kunstsitzen e.V. - Die Mona Lisa - Trocken Biss Heiter - Der brennende Hamster von Basel - Cogito ergo sum - Rente mit 67 - Holz       

14 Perkeo - die letzten 30 Jahre: Deutsche Zaubermeisterschaft – Vorentscheidung - Zerrissen und noch nicht verbrannt  - Endrunde im Zeichen der Elektronik - Ritterschlag auf Camelot          - Gemälde im Kopf – Kassandra - Blitz im Glas - Der Tresor der 7 Schlüssel - Ettenheimer Zauber und mehr - Der Froschkönig - Im Zeichen des Drachen - Wahn Sinn Wirklichkeit - Der Rattenfänger von Ettenheim - Das Märchen von den drei Wirklichkeiten - Kulturkeller Winterschuler - Das ist Ihr Typ -  Stadtkabarett - Maya-Kadabra - Perkeo vs. Nostradamus – Menetekel - Puzzle im  Hirn - Variettene reloaded - Die Grabplatte - Kartentanz der Hexe - Ettenheimer Zaubertreffen - Das Puzzle Duell - Game Show - Solo & Duo - Leufkes zauberkulinarische Abende - Mors certa, hora incerta - Güterhalle Bleibach - Staatsoperette Dresden - Sockensicherheit      - Zauberei und Lesung im Simplizissimushaus - Magic & Music - Der Schicksalsfaden - Fenster Weisweil - Hellsehen, Gedankenlesen oder was? - Musik im Kopf - Museum Müllheim - Hanhart Projekt - Die schwarze Prinzessin der Nacht - In 80 Minuten um die Welt – Timeline - Kultur(en)schock - Memotechnik vs. Medium in Dresden - Der letzte Auftritt - „Der Trick“    

15 Seminare: Basel und Bern - Oybin - Zerrissen, verbrannt und verwurstet - Hot Reading in Wien - Der Prinzipien Gedanke – Wurzbach - Nordlichter in Hamburg - Die Karte unter dem Autoreifen - Prinzipien im KKW - Imagination oder Dank an Magritte - Eine Art Voodoo – MaiWeg - Ettenheim in Zauberhaft - Struktur eines Programms - Intro I: Tuchfärbung - Intro II: Kurz Mittel Lang verkehrt - Vor und nach der Pause - Der Schluss: Zeit

16 Magie - Okkultismus - Zauberei: Das Kreuz in der Hand - Handlinienlesen - MOZ - Bei Hans Meiser         

17 Warum...? und Danksagung

DIN A5   •  544 Seiten  •  Hardcover, gebunden  •  Mit Lesebändchen und Schutzumschlag   •  Auslieferung Anfang Juli  •  Bei Bestellung bis 23.6.22 Zusendung portofrei  •

Keine verwandten Beiträge