65 Jahre Stolina

Yuji Yamamoto Lecture

2250
Yuji Yamamoto Lecture

Verfügbarkeit: Auf Lager

9,95 €
ODER

Details

Wie man wunderschöne, visuelle Bühneneffekte mit Hilfe einfacher Methoden bewerkstelligen kann, beweist der Inhalt dieser Broschüre von Yuji Yamamoto. Zu Beginn schildert der Autor seine Halterungen für den 'Erscheinenden Stab'. Sie haben den Vorteil, dass man z.B. ein Tuch, das sich in einen Stab verwandeln soll, vollkommen frei handhaben kann, ja, wenn man wollte, sogar einem Zuschauer vorher in die Hand geben könnte. Das 'Wie' ist genau beschrieben, ferner eine kurze Effektfolge, bei der sich zuerst eine Pyroschnur in ein Tuch und dann das Tuch in einen Stock verwandelt. Ebenfalls lernen Sie eine absolut sichere Methode kennen, um ein brennendes Streichholz hinter Ihrem Jackenaufschlag zu produzieren.
'Die dreifache Tuchproduktion auf Seil' ist eine Weiterentwicklung eines Kunststücks von Marconick: Der Magier zeigt ein leeres Seil vor, auf dem dann plötzlich 3 Tücher erscheinen, die abgenommen und für den nächsten Trick verwendet werden können. So z.B. bei dem nun geschilderten Kunststück 'Neue Kristallröhre': Der Künstler zeigt eine durchsichtige, quadratische Folie vor und formt aus ihr eine Röhre, in die die Tücher einzeln hineingegeben werden. Mit einer Bewegung nach oben entrollt sich die Röhre, die Tücher fliegen heraus und fallen miteinander verknotet herab. Das Ganze funktioniert unter Verwendung einer neuartigen, völlig lautlosen Methode (keine Gummiringe!). Neuartig ist auch die Methode für das 'Gespaltene Seidentuch', bei dem sich ein einzelnes, einwandfrei vorgezeigtes Tuch plötzlich verdoppelt! 'Einfaches Stehlen' nennt sich der nächste Effekt, der direkt im Anschluss an das Vorgänger-Kunststück gebracht werden kann, da man unter Verwendung der beiden Tücher nun auf recht einfache Art eine Taube, einen Tüchersprudel oder Streamer produzieren kann. Und sofort folgt ein weiterer Produktionseffekt, bei dem z.B. ein erschienener Streamer dazu dient, um viele Blumen zu produzieren.

Die 'Tuch-Sperre' dürften alle Praktiker schätzen, da sie absolut sicher stellt, dass sich ein zu einem kleinen Päcken aufgerolltes Tuch nicht vorzeitig entfalten kann. Den Abschluss bildet die 'Verschwindende Daumenspitze', bei der aus einem Tuch ein zweites Tuch erscheint, jedoch ohne Verwendung einer Daumenspitze (was insbesondere andere Zauberer regelrecht schockiert).

Wer wirkungsvolle Bühnenmagie liebt, wird sich wohl fast jedes dieser Kunststücke zu eigen machen!

45 Seiten, DIN-A-4 Format, über 100 Abbildungen

Schlagworte

Verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.

Zusatzinformation

Sprache Deutsch
Lieferzeit Lieferbar