65 Jahre Stolina

Teleporter - Dave Arch

9901

Verfügbarkeit: Auf Lager

25,00 €
ODER

Details

Eine clevere Cards-Across Routine, sowohl für Close-Up als auch für die Bühne. Dabei ist die Methode so genial, dass sie Ihnen ein Lächeln zaubern wird.

Für die Bühne: 

Der Zauberkünstler lädt 4 freiwillige Helfer auf die Bühne ein, während er das Spiel mischt und dem Publikum die Karten zeigt. Einer der Freiwilligen bestätigt, dass es sich bei dem Spiel um ein komplettes Spiel handelt, welches keine Duplikatkarten enthält. Eine/r der Zuschauer/innen wird gebeten, eine Hälfte des Kartenspiels zu nehmen und sich damit so weit wie möglich von den anderen Dreien auf der Bühne zu entfernen. Ihr wird gesagt, dass Sie ihre Hälfte bildunten zwischen ihren Händen halten soll - um sicher zu gehen, dass niemand Zugang zu ihren Karten hat. Die übrigen 3 Zuschauer sollen nun einen Blick in die restlichen Karten werfen und jeder sucht sich eine Karte aus, indem jeder seine gewählte Karte laut nennt. Jeder der drei Zuschauer spielt nun einen Zauberkünstler, indem jeder seine gedachte Karte auf magische Weise, unsichtbar, quer über die Bühne in das andere Päckchen wandern/fliegen lässt. Nach dieser kleinen Zwischeneinlage durchsuchen die drei Zuschauer nun ihre eigene Hälfte des Kartenspiels und werden feststellen, dass ihre drei gewählten Karten wirklich verschwunden sind. Nachdem das Komitee nun zur Zuschauerin auf die andere Seite der Bühne geht, fächert die Zuschauerin ihre Hälfte bildoben auf. Einer nach dem anderen nennt nun seine gedachte Karte, welche dann von der Zuschauerin, aus ihrer Kartenhälfte, entnommen wird.

Für den Tisch: 

Der Zauberer lädt vier Freiwillige ein, am Kartentisch Platz zu nehmen, wo er ihnen ein gemischtes Kartenspiel zeigt. Einer der Zuschauer bestätigt, dass es sich um ein komplettes, gemischtes Kartenspiel handelt, ohne Duplikate. Einer der Helfer wird gebeten, eine Hälfte des Spiels (Bildseiten nach unten) zwischen seinen Händen zu halten, sodass niemand an das Spiel herankommt. Die restlichen Gehilfen schauen sich die verbleibenden Karten an und nennen jeweils eine Karte seiner Wahl. Einer nach dem anderen schlüpft nun in die Rolle des Zauberkünstlers und wird versuchen, seine Karten, unsichtbar durch die Luft in die Hälfte der vierten Gehilfin wandern zu lassen. Nach dem kleinen Zwischenspiel werden die drei Helfer ihre Hälfte durchsuchen, um festzustellen, dass ihre Karten wirklich verschwunden sind. Einer nach dem anderen nennt nun deren Karte und die vierte Helferin wird ihre Karten durchsuchen und die genannten Karten in ihrem Päckchen wiederfinden. Eine komplett mentale Wanderung/Teleportation von 3 Karten.

Wie immer bei Card-Shark: einfach verblüffend, verblüffend einfach! Erhältlich als Large Index Deck; inkl. deutschsprachige Anleitung. 

Schlagworte

Verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.

Zusatzinformation

Sprache Deutsch
Lieferzeit Lieferbar