65 Jahre Stolina

Tarbell - Kartenkunst 5

20112

Verfügbarkeit: Auf Lager

19,80 €
ODER

Details

Das Zaubern mit Spielkarten ist sicherlich das umfangreichste Gebiet der Zauberkunst. Denn ein Kartenspiel ist das vielfältigste Requisit, das man sich denken kann, die Anzahl der damit vorführbaren Manipulationen, Effekte und Routinen ist riesig und jeden Tag kommen neue hinzu. Mit einem Kartenspiel in der Tasche ist man in der
Lage, jedes Publikum eine gute Zeit lang bestens zu unterhalten.

Sie erlernen weitere wichtige Kartengriffe, wie den „Side-Bottom Pass“, das Falschabheben und das Falschzählen. Danach folgt die Einführung in die Kunst des
Fächerschlagens, eines Ziergriffs, den jeder Kartenkünstler beherrschen sollte.

An die Ausführungen zur Grifftechnik schließt sich die Beschreibung einer sehr wirkungsvollen Methode zum Kartenaustausch mittels eines unpräparierten Briefkuverts
an, die das Potential für eine Vielzahl von Effekten hat und auch Mentalisten hoch willkommen sein wird.

Den Abschluss bildet das klassische Kunststück, bei dem der Künstler fortwährend Karten von einem Kartenpäckchen wegnimmt, dennoch bleibt die Anzahl der Karten
im Päckchen immer gleich. Sie lernen, wie man diesen Effekt ohne präparierte Karten, nur mit einfach zu erlernender Handfertigkeit, realisieren kann.

60 Seiten, A 5

Schlagworte

Verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.

Zusatzinformation

Seitenzahl 60
Sprache Deutsch
Lieferzeit Lieferbar