65 Jahre Stolina

Seminarbericht Joro

Joro

Joro ist als der plaudernde Zauberer ein Begriff für Sprechzauberer. Sehr oft und seit Jahrzehnten habe ich Joros Seminare und seine Bühnen- und Salon-Auftritte erlebt und bewundert. Was er in seinem dritten Seminar bei Stolina-Magie bot, war wieder mal vom Feinsten: mit Gebrauchsgegenständen, für den erfolgreichen Einsatz bei Salon- oder Bühnen-Auftritten; unterhaltsam und verblüffend. Joros Prinzip ist die Perfektion ohne Fingerfertigkeit, aber mit nachhaltiger Wirkung beim Publikum. Und dahinter stehen 50 Jahre voller Erfahrung, so dass seine Tipps aus der Praxis für die Praxis sind. Manchmal waren es Kunststücke, die ich kannte, aber seine Verbesserungsvorschläge sind raffiniert und ausgetüftelt und gehen auf absolute Sicherheit, so dass der Vorführende sich ganz auf die unterhaltsame Präsentation konzentrieren kann. Hier ein paar Knüller, ohne Detailerklärung:

Eine zerrissene Karte verschwindet in der Knalltüte. Eine Ecke bleibt, und die passt genau zur Karte in einer Konservendose ("magic case" von Heinz Richter).

Diese zerrissene und fast restaurierte Karte wird dann endgültig wieder heil - eine geniale Idee.

Die 100%ige Vorhersage einer völlig frei bestimmten Karte - ohne Haken und Ösen - sollte eigentlich Joros Enkel Martin vorführen, der aber fehlte wegen einer Handverletzung.

Wie Joro das Gewinnspiel mit sieben Spielkarten vorführt, verblüfft auf unterhaltsamste Art.

Ähnlich unterhaltsam ist seine Version des Wett-Pokerns.

Das kürzeste Becherspiel mit zwei Bällen, aber mit allen Effekten der berühmten Becher. Die Routine von Joro basiert auf einer Idee von Rink.

Wochenlanges Knobeln an einem Kunststück mit dem Zahlenschloss brachte Joro auf eine ganz raffinierte Vorführidee, die zudem durch Wiederholung noch undurchschaubarer ist.

"Hellsehen mit einer Taschenuhr" hätte ich mir nie erklären können, hätte Joro nicht gezeigt, wie es gemacht wird: Uhrentausch in einem Kästchen.

"Hellsehen mit drei Gegenständen" war ähnlich überraschend: Durch zwei Anweisungen ist einer der drei Gegenstände dort, wo der Vorführende ihn haben will, wonach dieser dann die Position aller drei inzwischen vom Zuschauer verborgenen Gegenstände angeben kann.

Es ist nicht möglich, mit ein paar Sätzen die Überraschungseffekte zu benennen, die Joro als einer der bekanntesten plaudernden Sprechzauberer darbot. Zum Nachstudieren bot Robert Fislage aus dem reichhaltigen Angebot der Stolina-Magie Joros "Seminarnotizen 2001" zum Kauf an. Seine Seminare sind sehr zu empfehlen!

Mit zauberhaften Schimmel-Grüßen aus dem Missionshaus St. Arnold bei Rheine.

Pater Hermann Bickel - Schimmel - Steyler "Missio-Narr"