65 Jahre Stolina

Lexikon - N

Nagelmünze

Münze, an der ein Nagel befestigt ist. Wird benutzt, um einen gag zu zeigen, bei dem man scheinbar eine Münze mit Hilfe dieses Nagels an seiner Stirn befestigt hat.

Netzeierbeutel

Spezielle Ausführung des Eierbeutels , bei dem die vordere Wand aus einem Netz besteht. Mit dem Netzeierbeutel lässt sich eine normale Eierbeutelroutine vorführen, man kann aber auch einen Gegenstände in ihm erscheinen lassen.

Netzillusion

Illusion , bei der eine Person in ein Netz gelegt wird, dessen untere Kante nach oben geklappt und dort befestigt worden ist. Wird dieser Teil wieder losgelassen, fällt er wieder nach unten, und die Person ist verschwunden.

Nussschalenspiel

Klassisches Kunststück aus dem Bereich des Falschspiels. Unter einer von drei halbierten Walnussschalen befindet sich ein kleines Kügelchen ("Erbse"). Die Schalen werden verschoben, und der Zuschauer soll raten, wo sich die Erbse befindet. Er tippt aber immer daneben, weil der Vorführende ständig die Kontrolle darüber hat, unter welcher Schale sich das Kügelchen befindet. Neben Nussschalen werden auch gedrechselte Schälchen aus Holz oder Metall benutzt.