Der forcierte Wille von Perkeo

Artikel-Nr.: 2962
Lieferzeit: Lieferbar

Die intensive Handlungsbeteiligung der Mitspieler
16,50 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versand
Seminargedanken von Perkeo
„Force de Frappe“: Die intensive Handlungsbeteiligung der Mitspieler aus dem Publikum und der hohe Freiheitsgrad bei ihren Entscheidungen sind die Kriterien bei der Auswahl der Techniken und Prinzipien in diesem Buch. Und es sind nur Forcen, die ich bei meinen Auftritten selbst verwende und zwar nicht selten und – zu dieser letzten Einschränkung kam es erst beim Schreiben des Buches und ständigen Wachsen seines Umfangs – es sind nur Forcen im Zusammenhang mit Karten, Spielkarten und Tarotkarten. Und manche funktionieren, ohne dass der Vorführende das verwendete Spiel berührt. Der Zuschauer forciert sich selbst…! Denn hier soll es vor allem auf den „Zauber der Effekte“ ankommen und nicht auf die Akrobatik.

Gils Spiegel (Die Mirror-Force)
Force bestimmter Werte: Zahl mit Bedeutung – Buchseite - Treffer auf einer Zielscheibe - Summe eines magischen Quadrates
Force bestimmter Strukturen: Max Mavens Gedankenlesen - Napieralas Version – Jan Forsters Wette - Tröstliche Fingerspitzen - Annemanns Gedächtniskunst
Force bestimmter Karten . Die Rechnung mit dem Teufel - Vorhersage oder reines Gedankenlesen - Buch und Tarot - Fingerhirn
Force bestimmter Karten ohne Doppelsets: Das Schicksal des von Schlick – Die
schwarze Prinzessin der Nacht - Der Kalender meines Großvaters - Die Urne des
Falschspielers

Was wir nicht sehen
... bis auf die Pik Sechs oder Wunder des Resonanz-Sonars - Was wir nicht sehen

Zugabe
Die Geldscheinnummer - Mit Mut zum Chaos - Musik im Kopf

Was oben ist
Denken Sie an was Schönes – Durchschaut - Das Röntgenbild - Von Mensch zu Mensch - Rückwärtsschwitzen: Umzählforce

Wem die Stunde schlägt
Die Kartenuhr - Die Braille-Uhr - Der Brief aus der Zukunft - Vorwärts in die Vergangenheit - Die Sonne bringt es an den Tag

Die intensive Beschäftigung mit diesen Forcen für Buch und Seminar führte zu vielen Anwendungen in den Buchtestgeschichten: „13 Mitternachtsgeschichten“ (siehe Buchtests). A-4 Format, 98 Seiten.

Keine verwandten Beiträge